Radfahren zwischen Teutoburger Wald und Weser

Westfälische Gemütlichkeit, kulturelle Vielfalt und erlesene Natur vereinen sich im äußersten Osten Nordrhein-Westfalens. Hier im Kulturland Kreis Höxter treffen Teutoburger Wald, Eggegebirge und Weserbergland aufeinander und bilden in ihrer Mitte eine herrliche Landschaft aus sanften Hügelketten, malerischen Flusstälern und den weiten Flächen der Warburger Börde.

Die vielfältige Natur dieser Landschaft will in Bewegung genossen werden. So finden Radfahrer nicht nur auf dem 40 Kilometer langen Teilstück des Weser-Radweges oder einer Etappe des Europa-Radweges R1 von Boulogne-sur-Mer bis nach St. Petersburg ihr Glück, sondern kommen auch auf landschaftlich abwechslungsreichen und mit vielen Sehenswürdigkeiten garnierten
Tagestouren auf ihre Kosten. Optimale Bedingungen also für einen wundervollen Fahrradurlaub, bei dem man nicht nur Natur genießen, sondern auch zahlreiche kulturhistorische Schätze entdecken kann.


Und wann fahren Sie los?

Lieblingstouren Rad

Unter Service& Info können Sie unsere Broschüre "Lieblingstouren Rad" kostenfrei herunter laden oder bestellen.

Hier finden Sie viele Anregungen für Ausflüge mit dem Drahtesel: von der kurzen Familientour über die genussvolle Landpartie bis hin zur ausgedehnten Mehrtagestour – hier ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Insgesamt 20 Touren mit einer Länge zwischen 16 und 190 Kilometern werden auf 52 Seiten vorgestellt. Das Besondere: jede Tour erhält durch einen Botschafter ihr ganz persönliches Gesicht. Da wird geschwärmt von dem tollen Picknick-Platz unter der 1000-jährigen Eiche, vom Schlosspark an der Weser, von der Aussicht vom Lattbergturm und den leckeren regionalen Produkten, die es unterwegs zu kosten gibt. Schauen Sie einfach selbst!

Weser-Radweg

Der Weser-Radweg gehört zu den schönsten Radwanderwegen in Deutschland und führt Sie auf ca. 500 Kilometern von Hann. Münden bis Cuxhaven.

Europa-Radweg R1

Auf seinem Weg durch den europäischen Kontinent führt der R1 von der französischen Kanalküste bei Boulogne-sur-Mer bis nach St. Petersburg.