Emmer-Radweg

Der ca. 65 Kilometer lange Fluss zwischen Bad Driburg und Emmerthal ist besonders auf dem Teilstück zwischen Steinheim und der Mündung in die Weser von einzigartigem Charme geprägt. Natur, Kultur, Geschichte und Erlebnis reihen sich entlang des Emmer-Flusslaufs wie eine Perlenkette aneinander.

Die rund 50 Kilometer lange Tour startet in Steinheim und verläuft von dort über Wöbbel, Schieder, Lügde, Bad Pyrmont, Löwensen, Thal, Welsede, Amelgatzen und Hämelschenburg nach Emmerthal und folgt dabei dem Verlauf der Emmer. Barocke Bauten wie der Schlossgarten des Schloss Schieder, der Schiedersee, Naturschutz- und Überschwemmungsgebiete, Bauwerke der Weserrenaissance wie die berühmte Hämelschenburg, seltene Tier- und Pflanzenarten sowie historische Ereignisse wie die heimliche Hochzeit des englischen Thronfolgers Prinz William im Jahre 1791 bieten einen höchst abwechslungsreichen sowie unterhaltsamen Fahrradausflug.

Es geht durch grüne Auen und idyllisch gelegene Dörfer, und in den zahlreichen Gastronomiebetrieben können Sie Ihren Gaumen verwöhnen. Außerdem erwartet Sie ein ganz besonderes Erlebnis: eine Furt Überquerung! Am Endpunkt Emmerthal besteht außerdem Anschluss an den Weser-Radweg oder die Möglichkeit, mit der S-Bahn zurück nach Steinheim zu fahren.

Die Tour im TEUTO_Navigator: