Erlebnisgebiet Walderlebnisschule Modexen im Stadtwald Brakel

Willkommen im grünen Klassenzimmer!

In der Natur etwas über die Natur zu erfahren - dies ist das Motto der Walderlebnisschule Modexen, die allen an der Natur- und Umweltbildung interessierten Gruppen offensteht.

Vielseitige Möglichkeiten

Die Waldschule liegt idyllisch umgeben von Wald und Wiesen am Rande des Brakeler Stadtwaldes. In der Remise des ehemaligen Forsthauses Modexen wurde ein einfacher, rustikaler Aufenthaltsraum für ca. 20 Personen hergerichtet. Er dient als Rückzugsmöglichkeit bei widrigen Wetterverhältnissen oder als Seminarraum für die Vor- oder Nachbesprechung mit den Exkursionsteilnehmern.

Ein weiterer Raum beherbergt Exponate von Wildtieren und dient auch als kleines "Labor". Das große Freigelände kann für Spiele genutzt werden. Ein großzügiger Hochstand ermöglicht etwa 12 Personen gleichzeitig die Beobachtung von Wild und ein neu angelegter "Himmelsteich" wird sich nach und nach zu einem Feuchtbiotop entwickeln, in dem später einmal gekeschert werden kann. Direkt an der Waldschule beginnt ein kurzer Lehrpfad, der einen Einblick in die Geheimnisse des Brakeler Stadtwaldes und seiner Bewohner gibt.

Die Walderlebnisschule Modexen, ein neuer Anlaufpunkt für Kinder- und Jugenumweltbildung im Kreis Höxter (c) F. Grawe, Kulturland Kreis Höxter Zur Nutzung stehen unter anderem Bestimmungsbücher zur Tier- und Pflanzenwelt, Binokulare, Ferngläser, sowie Luft- und Wasserkescher zur Verfügung. Außerdem können drei Fledermaus-detektoren ausgeliehen werden und für Kindergruppen liegen mit Becherlupen, Pinzetten, Vergrößerungsgläsern und Kompassen ausgestattete Entdeckerwesten bereit.

Offen für alle Interessierten

Vereine, Verbände, Schulen, Kindergärten, Natur- und Landschaftsführer - alle in der Natur- und Umweltbildung Tätigen können und sollen die Waldschule für ihre Veranstaltungen nutzen. Für Gruppen aus dem Kreis Höxter ist die - nicht kommerzielle - Nutzung grundsätzlich kostenfrei, es kann jedoch eine geringe Pauschale für Verbrauchskosten anfallen. Darüber hinaus bieten Natur- und Landschaftsführer, Waldpädagogen und auch die Mitglieder des Hegeringes und des Forstamtes eigene Naturerlebnisveranstaltungen an bzw. stehen zur Verfügung, um mit Ihnen gemeinsam individuelle Veranstaltungen zu planen und durchzuführen. Sprechen Sie einfach die in der rechten Spalte genannten Kontaktpersonen an!

Die Waldschule Modexen befindet sich in Trägerschaft der Stadt Brakel und wird vom Hegering Brakel betrieben.


Die Tour im TEUTO_Navigator:

Zur Waldschule gehört ein weitläufiges Freigelände fernab von Verkehr Der Wildbeobachtungsturm bietet rund 15 Personen gleichzeitig Platz Der gemütliche Aufenthaltsraum dient für Besprechungen und als Witterungsschutz Der Nebenraum beherbergt Präparate und kann auch als "Labor" genutzt werden Die Waldschule verfügt über eine eigene Ausstattung an Präparaten und Exkursionshilfen wie z. B. Ferngläser, Kescher usw.
Fotostrecke Waldschule Modexen
5 von 11 Bildern insgesamt

Erlebnisgebiet Waldschule Modexen

Kontakt für Anfragen:

Tel. 05272/8559


Tel. 05272/39733
Mobil 0171/5873363

Öffnungszeiten für Jedermann

1. Sonntag im Monat von 14.00 – 17.00 Uhr
(abweichend am 11. Juni statt 4. Juni Pfingsten