Klostersommer 2021

Es geht weiter! Die Zeit des Abwartens und des Absagens hat vorerst ein Ende.

Aus dem „Klosterfestival“ wird der „Klostersommer“ voller Entdeckungen!

In der Klosterlandschaft OWL laden vom 6. Juli bis zum 1. August rund ein Dutzend Veranstaltungen zu vielschichtigen Begegnungen mit Ausnahmekünstlern, Musik, Tanz, Kunst, Architektur und Natur ein.
 
Mit seiner Musicalwerkstatt für junge Menschen zwischen 12 und 18 Jahren bildet das „Ferientheater 2021“ einen schwungvollen Auftakt in den „Klostersommer 2021“. Die Akteure der Bonsai-Bühne mit „Opera meets Jazz“ oder das Ensemble „BoulevardBaroque“ erhalten ebenso ein Podium wie auch das „Trio Solaris“ Raum für Klänge findet, die die Zuhörer in ganz besondere Orte eintauchen lassen. Auch die beliebten Bach-Wanderungen werden Bestandteil des „Klostersommers 2021“ sein und nicht zu vergessen die „Bach-Nacht“ in der Abtei Marienmünster: Genießen Sie unter anderem Alte und Neue Musik sowie Bach-Choräle zum Mithören und -singen, während bei Brot und Wein ein langer Sommerabend in einer hoffentlich sternenklaren Nacht ausklingt.
 
Zeiten, Orte und das detaillierte Programm entnehmen Sie bitte dem Flyer zum Klostersommer!
 
Die Klosterlandschaft OWL wird gefördert durch das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen, den Landschaftsverband Westfalen-Lippe, die Gesellschaft für Wirtschaftsförderung im Kreis Höxter mbH, die Regionale Kulturpolitik NRW, den Kreis Lippe, die VerbundVolksbank OWL eG, das Kulturland Kreis Höxter, den Kreis Paderborn und den Kreis Gütersloh.