1. Weyhnacht zu Warburgum

21.12.2019 - 22.12.2019
Neustadtmarktplatz in Warburg

Mittelalter zum Staunen, Anfassen, Riechen, Schmecken und Mitmachen

„Seyd gegrüßt!“ wird es den Besuchern der 1. mittelalterlichen Weyhnacht zu Warburgum am 21. und 22. Dezember 2019 entgegenschallen, wenn der gesamte Neustadtmarktplatz mit seinen prächtigen Fachwerkhäusern festlichen Zauber versprüht. An Lagerfeuern stehen Menschen, die sich, mit einem Krug warmen Met in der Hand, lachend unterhalten. Überall flackern Kerzen und der Marktplatz der Hansestadt wimmelt, von seltsam bekleideten Personen wie Rittern, Burgfräulein, Bauern, Mönchen, Handwerkern und fahrenden Händlern. Liebliche und derbe Lieder des Mittelalters werden von den Spielleuten „Unvermeydbar“ und "Nae Borra" vorgetragen. Mit Gaukelei und Schabernack unterhält Marbun der Gaukler das große und kleine Publikum. Zahlreiche Händler bieten, an geschmückten Ständen ihre Waren feil. Handwerksmeister können bei der Arbeit beobachtet werden. Für eine Feuershow der besonderen Art sorgt „Spiritus Sancti“. Die kleinen Besucher können auf Schatzsuche gehen und sich durch die Märchen, erzählt von der Hexe Cara, verzaubern lassen.“

Für das Beste zum Wohl des Leibes und zum Löschen des Durstes wird gesorgt sein. Der Versorger Helmut der Gutmütige verwöhnt mit saftigem Spanferkel und der Lachsbräter Henning mit köstlichem Flammlachs. Gebacken wird neben Süßem und Herzhaftem aus dem Buchenofen ebenso ein mittelalterlicher Fladen in verschiedenen Variationen auf einer gusseisernen Platte.

Für weitere Infos:

www.warburgum.de

www.facebook.com/events/973884352962467/