Konzert

17.11.2019, 17:00 Uhr
33014 Bad Driburg, Katholischen Pfarrkirche St. Peter u. Paul

„Warum ist das Licht gegeben dem Mühseligen?“

Am Sonntag, den 17. Nov. 2019, findet um 17 Uhr das erste Konzert des Vokalensembles Bad Driburg in der Katholischen Pfarrkirche St. Peter u. Paul in Bad Driburg statt. Im Mittelpunkt des Programms steht die Motette „Warum ist das Licht gegeben dem Mühseligen“ von Johannes Brahms. Dieses berühmte Chorwerk wirft den Blick auf das menschliche Leiden und die Frage nach Gottes Gerechtigkeit – die sogenannte „Theodizee-Frage“.

Das Programm des Konzerts wird durch weitere Werke aus dem Themenkreis Sterben u. ewiges Leben ergänzt. In den romantischen Kompositionen von Mendelssohn, Reger und anderen erscheint der Tod oft als erstrebenswert, häufig in der Parallele zu Nacht und Schlaf – auch das sind Themen des Konzerts. Passend zum Ende des Kirchenjahres erleben die Zuhörer eine Reise durch die Nacht und die Dunkelheit, hin zum Frieden und der Vorfreude in der Adventszeit.

Das im Frühjahr 2019 gegründete Vokalensemble Bad Driburg besteht aus 15 erfahrenen und stimmlich begabten Chorsängerinnen und Chorsängern. Die Leitung hat Kirchenmusikerin Mona Rozdestvenskyte inne, die auch in diesem Konzert an der Orgel zu hören sein wird. Krankenhauspfarrer Edgar Zoor führt mit einzelnen Moderationen und Impulsen durch das Programm.

Der Eintritt ist frei, um eine Spende zur Unterstützung der Kirchenmusik wird erbeten.