Pilgerwanderung im Niesetal - 9 Km

26.05.2019, 13:00 Uhr
Parkplatz an der Kirche in 37696 Kollerbeck

Abseits der großen Verkehrsströme liegt eingebettet von bewaldeten Höhen der „Niesetalweg, der übrigens einer Idee des Eggegebirgsvereins e.V. entstammt und als „Qualitätsweg Wanderbares Deutschland“ im Januar diesen Jahres zertifiziert wurde sowie ein Teilstück vom „Pilger-Weg der Stille.“

Auf diesen beiden Wegen, die die Ortschaft Kollerbeck einschließen, möchte der Pilgerbegleiter Josef Schäfer am Sonntag, dem 26. Mai 2019 zu einer Rundwanderung recht herzlich einladen.

Pilgerten früher die Menschen fast ausschließlich aus religiösen Motiven, so wird heute auch gepilgert, ohne einer bestimmten Religion anzugehören: einfach, um den Alltagsstress zu vergessen und den Kopf freizubekommen, um etwas für sich zu tun. Und trotzdem: Egal, ob man sich nur eine Auszeit gönnen möchte oder einen Schicksalsschlag verarbeiten will – der Pilgerweg bleibt immer auch ein spiritueller Weg.

Auf dem Weg spüren wir neu unserer Sehnsucht nach. Wie können wir das Ziel dieser Sehnsucht nennen? Es ist die Sehnsucht nach „mehr“ nach „Grenzerfahrung“ nach „Glück“ nach „innerem Frieden“ nach „Gott“. Es ist die Sehnsucht nach „weiter- gehen“ und „nicht stehen bleiben“ wollen. Und das Schöne daran ist, dass jeder das aus seinem eigenen Antrieb heraus erspüren kann.

Zum Start treffen wir uns um 13.00 Uhr auf dem Parkplatz an der Kirche in Kollerbeck. Nach der ca. 9 km langen Wanderung ist eine Einkehr in die Pension Ridder vorgesehen. Geeignetes Schuhwerk und angepasste Kleidung sind ratsam.

Anmeldungen werden bis zum 18. Mai unter 05253/9752309 entgegengenommen.