Einführung in Wen Do – Selbstbehauptung und Selbstverteidigung

21.03.2017 18:00 Uhr - 20:00 Uhr

AWO Familienstützpunkt amilienstützpunkt | Gartenstr. 7 | Erdgeschoss, 37671 Höxter

Dieses Jahr veranstaltet das Frauennetzwerk Höxter zum 20. Mal die Frauenaktionswochen. Das Netzwerk bündelt inzwischen fast 40 Institutionen, Verbände und Gruppen aus Wohlfahrtsverbänden, Beratungsstellen, Glaubensgemeinschaften, Einrichtungen für Senioren, Jugend und Menschen mit Behinderungen, politischen Parteien, Institutionen des Arbeitsmarktes, Bildungs- und Kultureinrichtungen sowie Gemeinschaften verschiedener Nationalitäten. Das dadurch entstehende Wissen über die institutionellen, kulturellen und ehrenamtlichen Strukturen in Höxter macht sich das Frauennetzwerk zum Wohle unserer Stadt zunutze.
Dadurch werden Veränderungen und Verbesserungen angestoßen - und Zukunft gestaltet. Diese Möglichkeit nutzen sie unter anderem in den jährlich stattfindenden Frauenaktionswochen. In diesem Jubiläumsjahr stellt das Frauennetzwerk die Aktionswochen unter das Motto „Frau und Gesundheit“.


Veranstaltung:

Jede Frau hat die Möglichkeit der Gegenwehr! Wen Do (jap. / übersetzt: Frauen in Bewegung) hilft Frauen, sich gegen Gewalt zu wehren und vor Situationen zu schützen, die ihnen unangenehm sind. Dies ist nicht abhängig von der Körperkraft der Frauen, sondern von ihrer Entschlossenheit. Durch Übungen lernen die Frauen, sich zu behaupten und zu verteidigen.
Im Anschluss an den Kurs bieten wir eine Gesprächsrunde mit den Mitarbeiterinnen der Frauenberatungsstelle und der Beratungsstelle für Schwangerschaft, Partnerschaft und Sexualität sowie der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Höxter. Bitte bringen Sie bequeme Kleidung und evtl. rutschfeste Socken mit.

Voranmeldung bis 17.03. bei Tel: 0160 93 79 30 30 und -35

Eintritt: 5 €
Weitere Infos und Termine siehe Flyer