Berinkhusenweg

Die landschaftlichen Besonderheiten des Kulturland Kreis Höxter können hier auf einer Tageswanderung rund um Brenkhausen erlebt werden. Dabei geht es nicht um die großen Sehenswürdigkeiten, sondern um die kleinen Besonderheiten, sie so charakteristisch für die Urlaubsregion zwischen Egge und Weser sind: Das Zusammenspiel aus kurzen steilen Anstiegen und dem sich öffnenden und weiten Blick über die Landschaft. Die kleinteilige Landschaft mit einzelnen Hofstellen und Viehweiden - häufig noch aufgeteilt durch Hecken, die für Vögel und Wildtiere besonders wichtig sind. Ziegen, die auf Magerrassenflächen zur Landschaftspflege eingesetzt werden. Enge verschlungene Pfade und Wege entlang von sich dahinschlängelnden Bächen. Der Blick auf das koptisch-orthodoxe Kloster Brenkhausen, eines der vielen Klöstern im Kreis Höxter.

Auf dem 16 km langen Rundwanderweg erleben Sie Wandern von seiner schönsten Seite!

Ein besonderer Dank geht an die Wanderfreunde Schelpetal, die den Weg nicht nur gut markieren sondern auch noch regelmäßig frei schneiden.

Der Weg ist mit dem Wegezeichen "Beringhusenweg" markiert und an einigen Stellen weist ein grüner Punkt auf weißem Grund den Weg.


De tour in de TEUTO_Navigator: