Eggeweg / Hermannshöhen

Der Eggeweg bildet eine Teilstrecke des Europäischen Fernwanderweges Nr. 1 (Nordsee – Bodensee – St. Gotthard – Mittelmeer) und verbindet auf einer Strecke von 70 km den Höhenzug des Eggegebirges im Norden mit dem Sauerland im Süden.

Der Weg beginnt im Norden an den Externsteinen bei Horn-Bad Meinberg und endet im Süden im Tal der Diemel bei der alten sächsischen Eresburg, dem heutigen Obermarsberg. Auf seinem Verlauf trifft man auf viele Sehenswürdigkeiten wie das ehemalige Benediktinerinnenkloster Willebadessen, die Burg Iburg und das ehemalige Zisterzienserkloster bei Hardehausen.

Anna & Hermann zeigen dir die Hermannshöhen anna und Hermann Unterwegs mit Anna & Hermann Teutoburger Wald Tourismus, Projektbüro der Hermannshöhen
Unterwegs auf Deutschlands längstem Hörpfad

Mitten im Wald auf einer Hängematte liegen und einer spannenden Geschichte lauschen - das geht auf den Kammwegen von Teutoburger Wald und Eggegebirge, den Hermannshöhen.

Anna, kommt aus einer großen Stadt mit Wurzeln im Teutoburger Wald und ihr vitaler Opa Hermann, der in der Region lebt, erwandern gemeinsam die Hermannshöhen.
Hier erleben die beiden Typisches, Sagenhaftes und  Skurriles.

Opa Hermann, der gebürtige Ostwestfale, erzählt viele spannende Geschichten wie zum Beispiel, dass die Kalksandsteine aus dem ehemaligen Steinbruch aus Sandebeck in berühmten Gebäuden wie z.B. dem Reichstag Berlin oder Kölner Dom verwendet wurden. Oder, dass man wunderbar das Lipperland, Weserbergland, Steinheimer Becken und das Münsterland vom Velmerstot sehen kann.

Ebenfalls erwähnte er die damalige Baustelle „Alte Eisenbahn“ – was sich dahinter wohl verbirgt? Er verrät Anna außerdem, woher der Name "der Ritter von Spiegel am Desenberg" stammt. Na, wisst ihr es?

Schließt euch dem ungleichen Duo an und begleitet die Wanderer in alle 25 Orte entlang der Hermannshöhen und entdeckt vieles Neues bzw. hört all die spannenden Erlebnisse von Opa Hermann.

Wer die Geschichten schon im Vorfeld hören möchte, kann sich die kostenlose App "Hearonymus" herunterladen. Alle 25 Storys, die Anna & Hermann auf dem Weg erleben, findet man unter dem Titel "Geschichten aus dem Teutoburger Wald/Hermannshöhen".

Wer also nicht mobil genug ist oder den ganzen Trail erwandern möchte, kann sich auf diese Weise mobil alle Geschichten anhören.


Tourenplanung im TEUTO_Navigator: