Schloss Corvey

Corvey - ehemaliges Benediktinerkloster und heutige Schlossanlage -  schlägt beeindruckend die Brücke von der Vergangenheit zur Gegenwart, von der Kirche zur Gesellschaft.

Romantisch am Weserbogen und am Weser-Radweg gelegen, gilt Corvey damals wie heute als kultureller Leuchtturm, der mit seiner mehr als 1200-jährigen Geschichte weit strahlt und europaweit seinesgleichen sucht.

Die Anlage ist ein besonderes Ausflugsziel in der Klosterregion des Kulturlandes Kreis Höxter: Ruhe, Entspannung und Spiritualität lassen sich gleich am Eingangstor der ehemaligen Abtei erspüren.

Corvey ist immer einen Besuch wert. Denn hinter alten Mauern können Besucher auf spannende Entdeckungsreise gehen. Sehenswert sind das zum Weltkulturerbe ernannte Karolingische Westwerk, die barocke Schlossanlage, der Kreuzgang und die Äbtegalerie sowie der prächtige Kaisersaal und die facettenreichen Prunk- und Wohnräume aus dem 18. und 19. Jahrhundert.

In der Fürstlichen Bibliothek, in der einst der Dichter Hoffmann von Fallersleben als Bibliothekar wirkte, haben fast 75.000 Bände in 15 eleganten Sälen ihr Domizil gefunden.

Corvey ist am 21. Juni 2014 von der UNESCO als Weltkulturerbe ausgezeichnet worden. Als Welterbestätte trägt Corvey den offiziellen Titel „Das Karolingische Westwerk und die Civitas Corvey“.


Kontakt & Öffnungszeiten:

Aktuelle Öffnungszeiten finden Sie hier

Kulturkreis Höxter-Corvey gGmbH     
Museum Höxter-Corvey
37671 Höxter

Tel. 05271 694010
Museumsshop: 05271 68120


www.schloss-corvey.de

Corvey - Reichsabtei, Schloss, Weltkulturerbe