Korbmacher-Museum Dalhausen

Lassen Sie sich doch einfach mal einen Korb geben! Im Korbmacher-Museum in Dalhausen wird die Vergangenheit lebendig, denn noch bis zum heutigen Tag wird im einstigen "Korbmacher-Dorf" die Tradition des Korbmacherhandwerks gepflegt.
Auf rund 380 qm Ausstellungsfläche wird anhand liebevoll zusammengestellter Exponate die vielseitige Produktpalette des Korbmacher-Gewerbes dokumentiert.

Ferner informiert das Museum über die Arbeitsgeräte und Werkzeug des Korbflechters sowie die Aufbereitung der Weide und deren Weiterbearbeitung bis zum Endprodukt "Korb".

Im Show Room des Museums können Sie die vielseitige Produktpalette, die Vielfalt der Formen  und Materialien sowie die Geschicklichkeit der Korbmacher bestaunen.

Dem Museum angegliedert ist eine Korbmacher-Werkstatt. 
Hier können Sie sehen, wie der Korbmacher mit flinken Händen Körbe oder Korbmöbel fertigt − in bester handwerklicher Tradition, mit meisterlichem Können. Erleben Sie heute die große Bandbreite verschiedenster Gestaltungsmöglichkeiten: Geflechtarten, Geflechtmuster, Verschiedenheit und Farben der Materialien. Erfahren Sie aber auch den Zeitaufwand dieser handwerklich anspruchsvollen Arbeit bis zum schönen, hochwertigen Endprodukt, das Sie auch käuflich erwerben können.

 

Informationen:
Korbmacher-Museum Dalhausen
Lange Reihe 23
37688 Beverungen

Tel. 05645 1823

www.korbmacher-museum.de