Stadtmuseum Brakel

Das Stadtmuseum Brakel zeigt auf rund 100 m² die Entwicklung der Stadt von der jungsteinzeitlichen Besiedelung im Nethetal bis zur Gegenwart.

Die Stadtgeschichte lässt sich Dank eines kostbaren Stadtarchivs seit 1259 verfolgen. Zu den sehenswerten Exponaten gehören u. a. steinzeitliche Beile, Äxte und Steinklingen, mittelalterliche Keramik-, Glas- und Metallfunde sowie Gesangbücher der jüdischen Gemeinde Brakel.

Informationen:

Stadtmuseum Brakel
Im Haus des Gastes
Am Markt 5
33034 Brakel

Tel. 05272 360 270