Lieblingstouren Rad fahren

Herzlich willkommen!

Die Westfälische Gemütlichkeit, kulturelle Vielfalt und erlesene Natur vereinen sich im äußersten Osten Nordreihn-Westfalens. Hier im Kulturland Kreis Höxter treffen Teutoburger Wald, Eggegebirge und Weserbergland aufeinander und bilden in ihrer Mitte ein herrliche Landschaft aus sanften Hügelketten, malerischen Flusstälern und den weiten Flächen der Warburger Börde.

Die vielfältige Natur dieser Landschaft will in Bewegung genossen werden. Hier kommen sie durch landschaftlich abwechslungsreichen und mit vielen Sehenswürdigkeiten garnierten Tagestouren auf Ihre Kosten. 

Optimale Bedingungen also für einen wundervollen Fahrradurlaub, bei dem man nicht nur Natur genießen, sondern auch zahlreiche kulturhistorische Schätze entdecken kann.

Und wann fahren Sie los?

Börderoute

Länge: 33,6 km ♦ Dauer: 2:30 Stunden ♦ Charakter: Tour mit leichten bis schwierigen Steigungen durch die Warburger Börde.

Eggeroute

Länge: 26 km ♦ Dauer: 1:30 Stunden ♦ Charakter: Rundtour mit leichten bis schwierigen Steigungen um Willebadessen.

Kultur-Tour Steinheim

Länge: 30,5 km ♦ Dauer: 2 Stunden ♦ Charakter: Familienfreundliche Tour, überwiegend flach mit leichten Anstiegen, auch für Kinder gut geeignet.

Durch Felder und Auen

Länge: 29,3 km ♦ Dauer: 3 Stunden ♦ Charakter: Mittelschwere, familienfreundliche Tour durch die Felder und Auen der Warburger Bördelandschaft.

Landstücke und Kunstwerke

Länge: 23,7 km ♦ Dauer: 1:30 Stunden ♦ Charakter: leichte, familienfreundliche Tour, die Sie durch die landschaftlich geprägte Region südlich der Stadt Borgentreich führt.

Kloster-Garten-Route

Die Kloster-Garten-Route bietet auf einer ca. 315 Kilometer langen und gut ausgeschilderten Strecke die Möglichkeit, das reiche monastische Erbe im Kulturland Kreis Höxter, sowie abwechslungsreiche Landschaften und Sehenswürdigkeiten zwischen Weser, Egge und Teutoburger Wald zu erleben.