Mit dem Rad durch die Speisekammer Ostwestfalens

Schnüren Sie die Sneaker und packen Sie den Rucksack (aber nicht zu voll) – es geht mit dem Rad auf Kulturland Genuss-Tour durch den Kreis Höxter!

Vier ausgeschilderte Fahrradrouten à 50 Kilometer führen Sie durch die Speisekammer der Region. Die Rundtouren “Fischers Fritze”, “Bio-Börde”, “Feine Früchte” und “Wildes Westfalen” verbinden regionale Genusspunkte über lichtbesprenkelte Waldwege, durch heckengesäumte Wiesentäler und in urigen Dörfern. Wogende Getreidefelder ziehen vorüber, duftende Apfelbäume verführen zum Mundraub – und man beginnt zu ahnen, dass in einem frisch gebackenen Brot und einem naturtrüben Saft einige Arbeit und Sorgfalt steckt.  

Allerdings ist „Pause machen“ hier mindestens genauso wichtig wie „Strecke machen“. Denn all die Felder, Bauerngärten und Ställe bringen regionale Köstlichkeiten hervor, die man sich nicht entgehen lassen sollte. Außerdem haben es die vier Touren durchs Mittelgebirge auch teilweise ganz schön in sich. Also gönnen Sie sich ein deftiges Picknick an Bäckereien, Hofläden und Käsekellern. Beißen Sie in den Wild-Burger. Lehnen Sie sich seufzend mit einem gezapften Radler der heimischen Brauereien zurück. Massieren Sie verstohlen Ihre Waden unter dem Tisch einer idyllischen Landgastronomie. Schließlich sind Sie auf Genuss-Tour! 

Die Kulturland Genuss-Touren befinden sich derzeit in der Ausschilderung. Weitere Infos folgen in Kürze!